Lichtobjekte aus Treibholz Driftwood Teakholzstämme beleuchtet

Hier stellen wir echte Schmuckstücke vor. Hierbei handelt es sich um Treibholzstämme sog. Driftwood aus Teakhölzern, die extra aus der Region Thailand importiert werden. Durch spezielle Verfahren wird das Schwemmholz umweltschonend gereinigt und gebleicht, dadurch werden die Stämme wohnraumtauglich gemacht. Die Stämme sind innen hohl und mit spezieller Beleuchtung versehen. In beleuchtetem Zustand ergibt sich durch natürliche Risse und Astlöcher eine unbeschreibliche Beleuchtungsszenerie. Auch in unbeleuchtetem Zustand sind diese dekorativen Stämme eine echte Augenweide. Ob im Wohnbereich , dem Wintergarten, Loft , dem SPA – Bereich oder Foyer ihres Hotels oder dem Empfangsbereich ihrer Firma , der Gestaltung sind hier nur durch die Größe des Objekts Grenzen gesetzt. Diese Stämme wurden durch Unwetter und Stürme entwurzelt, stammen also nicht aus Brandrodung , Abholzung oder Plantagen. Sie trieben dann lange Zeit im Wasser, wo Schnecken, Fische und Würmer, die sich von den organischen Substanzen und Algen, die auf den Stämmen wachsen ernähren, ihre Spuren hinterließen. Dadurch entstehen im Holz ganz spezielle Strukturen und Musterungen die jedes Stück naturgegeben anders und einzigartig macht. Risse und Löcher sowie Ausbrüche und farbliche Unterschiede sind naturbedingt und ein Alleinstellungsmerkmal.
Als Beleuchtung finden hochwertige, ca. 75 Grad schwenkbare Philips Spots im Edelstahlgehäuse Verwendung, die eine variable Objektbeleuchtung ermöglichen.
Diese sind auch mit Farbwechsel mittels Fernbedienung auf Anfrage bei uns erhältlich, hierbei lassen sich zusätzlich tolle Beleuchtungseffekte schaffen.